PocketBrush

PocketBrush 1.3

Starker Bildbearbeiter mit vielen Effekt- und Filterwerkzeugen

Mit PocketBrush bearbeitet man die eigenen Fotos unterwegs auf die Schnelle nach. Die Software bietet zahlreiche Standardwerkzeuge, die man sonst nur bei den großen Bildbearbeitungsprogrammen wie The Gimp und Adobe Photoshop antrifft. Ganze Beschreibung lesen

Ausgezeichnet
9

Mit PocketBrush bearbeitet man die eigenen Fotos unterwegs auf die Schnelle nach. Die Software bietet zahlreiche Standardwerkzeuge, die man sonst nur bei den großen Bildbearbeitungsprogrammen wie The Gimp und Adobe Photoshop antrifft.

Die Arbeitsoberfläche von PocketBrush lehnt sich an die bekannten Desktop-Vorbilder an. Auf die verschiedenen Tools greift man flott über Symbole an der unteren Seite des Displays zu. Mit Pinsel-, Lupe-, Text-, Farb- und Filterelementen deckt die Werkzeugpalette ein beachtliches Spektrum ab. Als Augangsmaterial akzeptiert PocketBrush Bilder in den Formaten JPEG, BMP, GIF, PNG und 2BP. Die Software nimmt einfache Bildmanipulationen wie Kontrast-, Helligkeits- und so genannte Colorize-Effekte im Handumdrehen vor. Selbst höherwertige halbprofessionelle Filter wie Brush, Jitter und Emboss stehen zum Einsatz bereit.

FazitPocketBrush hievt mobile digitale Bildbearbeitung auf eine neue Stufe. Die vielseitigen und leistungsstarken Fotowerkzeuge überzeugen auf ganzer Linie und machen so ernsthafte Bildbearbeitung auf dem Pocket PC langsam aber sicher hoffähig.

Änderungen

  • Die Software ist fehlerbereinigt und bietet eine bessere Kompatibilität zu einer Vielzahl von Handhelds.

PocketBrush unterstützt die folgenden Formate

JPEG, BMP, GIF, PNG und 2BP
PocketBrush

Download

PocketBrush 1.3